Die Brennerei


In einem einfachen Kupferkessel wurden schon zwei Generationen vor uns Brände hergestellt. Im Jahr 2015 entstand nun unsere neue Brennerei samt hochwertiger und moderner Brennereitechnik und einem großzügigem Maischelager. Direkt über der Brennerei befindet sich unser gemütliches Brennereistüberl das sich hervorragend für individuelle Verkostungen unserer Edelbrände anbietet.

 



Rohstoffe

Ein hervorragender Brand kann nur aus den besten Rohstoffen, also vollreifem, sauberem und gesundem Obst, hergestellt werden. Dieses wächst zum Teil auf über 150 Bäumen der Streuobstwiesen am Gruberhof. Auch arbeiten wir mit verschiedenen Obstbauern aus ganz Österreich zu- sammen, welche für uns Obst höchster Güte als Rohstoff für unsere Brände liefern.

 

 

 

 

 

Vergärung

Nach der Ernte wird unser Obst nochmals per Hand verlesen und gewaschen. Nach dem Einmaischen wird durch Reinzuchthefen eine rasche Vergärung eingeleitet. Diese soll in einem gewissen Zeitfenster stattfinden, um eine vollständige Vergärung bei höchster Aroma-schonung zu garantieren. Diese Gärgeschwindigkeit wird meist über eine optimale Temperaturwahl gesteuert.

 

Destillation

Gebrannt wird schonend im holzbefeuerten Kupferkessel, dessen Oberfläche im Brennvorgang durch das Binden von Schwefelwasser-stoffen als katalytische Oberfläche dient. Nur mit hervorragenden Roh- stoffen, der modernen Technik und dem über Generationen vermittelten Wissen in Bezug auf die Brennerei ist es möglich, Brände von solch hoher Qualität zu erzeugen.